Skip to main content

Über 160 Testberichte - Waagen aller Art von mir getestet.

Beurer BG 13 Glas-Diagnosewaage

(3.5 / 5 bei 46 Stimmen)

19,99 € 39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Januar 24, 2018 7:11
Hersteller
BMI Berechnung
BIA Messverfahren
Automatische Identifizierung-
Kinder-/Gastmodus-
App verfügbar-
Software verfügbar-
Handmodul-

Beurer BG 13 Glas-Diagnosewaage im Test

Die Beurer BG 13 Glas-Diagnosewaage verspricht für gerade einmal 20 Euro eine umfangreiche Analyse Ihrer Körperwerte bis zu einem Maximalgewicht von 150 kg. Neben dem Gesamtkörpergewicht werden Körperfett, Körperwasser, Muskelanteil im Körper und die Kalorien in BMI gemessen. Die Analysewaage eignet sich also ausgezeichnet, um Trainings- und Diäterfolge zu überwachen und natürlich auch zu optimieren. Wie sich die Beurer BG 13 Glas-Diagnosewaage in der Praxis schlägt, erfahren Sie in meinem Test.

Design und erster Eindruck der Beurer BG 13 Glas-DiagnosewaageBeurer BG 13 Glas-Diagnosewaage Test

Das Design der BG 13 wirkt frisch und modern, nicht zuletzt durch die in der Mitte transparente Glasfläche der Waage. Die Trittfläche der Beurer ist aus einem stabilen Sicherheitsglas gefertigt und das große Display wirkt aufgeräumt und mit seiner grauen Umrandung passend zum Design der restlichen Waage. Das Display ist mit seiner Zifferngröße von 38 mm auch für ältere Menschen gut ablesbar.

Die Edelstahlsensoren für die BIA Messung sind in die Trittfläche eingelassen und bestehen aus gebürstetem Edelstahl. Das Fach für die benötigte 1 x 3V CR 2032 Batterie befindet sich auf der Unterseite der Waage. Eine Batterie ist für die direkte Inbetriebnahme der Waage im Lieferumfang bereits enthalten.

Funktionsumfang der Beurer BG 13 Glas-Diagnosewaage

Die BG 13 ist für Personen mit einem Körpergewicht bis zu 150 kg geeignet. Folgende Körperwerte ermittelt die Analysewaage:

  • Körpergewicht
  • Körperfettanteil
  • Körperwasseranteil
  • Muskelanteil
  • BMI (Body Mass Index)

Mit diesen Werten kann sich jeder Sportler oder Diät-Treibende ein umfangreiches Bild über den Zustand seines Körpers mit Hilfe der bereitgestellten Körperwerte machen.

Die Beurer BG 13 Glas-Diagnosewaage ist in der Lage, bis zu 10 Benutzerprofile nach einer erstmaligen Einrichtung automatisch zu erkennen. Einen Gastmodus gibt es nicht, es kann jedoch mit Schuhen oder Socken eine reine Gewichtsmessung jederzeit durchgeführt werden. Die Waage gibt alle Werte bis auf eine 100 g genaue Teilung aus.

Die Körperwerte werden, wie bei den meisten modernen Körperanalysewaagen, durch das BIA-Verfahren (bioelektrische Impedanzanalyse) ermittelt. Hierfür wird ein leichter Strom von Fuß zu Fuß durch den Körper geleitet. Für Personen mit Herzschrittmacher ist die Waage daher grundsätzlich nicht zu empfehlen.

Die Beurer BG 13 Glas-Diagnosewaage im PraxistestBeurer BG 13 Glas-Diagnosewaage Test Trittfläche

Die Batterie wird auf der Rückseite des Gerätes eingesetzt und soll laut Hersteller bis zu einem Jahr halten. Für eine Ermittlung des Körpergewichtes kann man die Waage nach dem erstmaligen Einlegen der Batterien sofort betreten. Die Ziffern bewegen sich und nach kurzer Zeit wird das Körpergewicht angezeigt, welches in 100 g Schritten gemessen wird.

Für die Körperanalyse muss vor der erstmaligen Benutzung der Waage, der jeweilige Benutzer angelegt werden. Hierzu tippt man die Waage kurz an und wartet, bis sie die Ziffern „0.0“ anzeigt. Jetzt drücke ich in meinem Personenwaage Test den Set-Knopf

auf der Rückseite der Waage, wodurch der erste Speicherplatz für einen Benutzer zu blinken beginnt. Mit Hilfe der Richtungstasten müssen Sie jetzt Ihre Körpergröße, Ihr Alter in Jahren, Ihr Geschlecht und den sportlichen Aktivitätsgrad einstellen. Dieser geht von der Ziffer 1 für keine körperliche Aktivität bis zur Ziffer 5 für sehr hohe körperliche Aktivität.

Mit der Set-Taste bestätigen Sie hierbei jede Eingabe. Am Ende erscheint auf dem Display der BG 13 erneut die Ziffernfolge „0.0“ und Sie können mit der Messung Ihrer Körperwerte beginnen. Denken Sie hierbei immer daran, die Beurer BG 13 wie auch jede andere Körperanalysewaage mit nackten Füßen und am besten unbekleidet zu betreten, da ansonsten kein genaues Messergebnis zustande kommen kann.

Nach dem Betreten der Trittfläche für die Ermittlung Ihrer Körperwerte dauert es nur wenige Sekunden und die Diagnosewaage zeigt Ihnen alle im Funktionsumfang der Waage befindlichen Körperwerte an. Die Werte werden in folgender Reihenfolge dargestellt:

  1. Gewicht
  2. Körperfettanteil (FAT)
  3. Wasseranteil (BW)
  4. Muskelanteil (MUS)
  5. Body-Mass-Index (BMI)

Ich habe das mit der Beurer Diagnosewaage gemessene Körpergewicht mit meiner Tanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage verglichen, welche eine sehr genaue Körperanalysewaage mit präzisen Messwerten darstellt. Die Werte schwankten im Vergleich bis zu einem Wert von +/-0,3 kg, was ich für den günstigen Preis der Personenwaage in einem noch tolerierbaren Bereich finde. Alle anderen gemessenen Werte sind aber durchaus sehr genau.

Fazit

Die Beurer BG 13 Glas-Diagnosewaage überzeugt im Personenwaage Test mit einem schicken Design und einem kontrastreichen Display mit großen schwarzen Ziffern. Auch bei einer mehrmals hintereinander durchgeführten Messung, zeigt die qualitativ hochwertig verarbeitete Personenwaage zudem immer das gleiche Messergebnis an, auch wenn dieses zu den Messwerten meiner Körperanalysewaage von Tanita leicht abweicht.

Für einen Preis von gerade einmal 20 Euro liefert das Modell auf jeden Fall gute Messergebnisse. Die hochwertige Qualität der verwendeten Materialien, bescheren der Waage aus meiner Sicht ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

"Sehr günstige Analysewaage mit vielen Funktionen"

Messgenauigkeit
(7/10)
Funktionsumfang
(8/10)
Bedienung
(7/10)
Design & Verarbeitung
(8/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(10/10)


19,99 € 39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Januar 24, 2018 7:11

19,99 € 39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Januar 24, 2018 7:11