Skip to main content

Über 160 Testberichte - Waagen aller Art von mir getestet.

Grundig PS 4110 Premium – Digitale Körperwaage

(4 / 5 bei 228 Stimmen)

23,20 € 39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Juli 18, 2018 21:06
Hersteller
BMI Berechnung-
BIA Messverfahren-
Automatische Identifizierung-
Kinder-/Gastmodus-
App verfügbar-
Software verfügbar-
Handmodul-

Grundig PS 4110 Premium Test Video

Den ausführlichen Test findest Du weiter unten.


Die Grundig PS 4110 Premium – Digitale Körperwaage im Test

Die Grundig PS 4110 Premium – Digitale Körperwaage überzeugt optisch gleich auf den ersten Blick. Die robuste Trittfläche der Personenwaage ist aus hochwertigem Bambus-Holz gefertigt, welches der Waage ein natürliches aber dennoch schickes Design verleiht. Die unterhalb eines Preises von 30 Euro liegende, funktionale Waage richtet sich an Personen, die eine präzise Messung ihres Körpergewichtes wünschen, auf zusätzliche Funktionen, wie die Messung des Körperfettanteils aber verzichten können. Der Personenwaage Test wird zeigen, wie genau die Messergebnisse sind und welche eventuellen Schwächen die Grundig PS 4110 aufweist.

Design und erster Eindruck der Grundig PS 4110 Personenwaage

Das Design der Grundig PS 4110 macht einiges her. Mit ihrer aus Bambus-Holz gefertigten Trittfläche wertet die Personenwaage jedes Badezimmer auf. Bei einer Betrachtung der Grundig PS 4110 kommt durch die natürliche Komponente Holz ein Gefühl von Wellness und Entspannung auf.

Die abgerundeten Kanten und die hellbraune, glatte Oberfläche der Waage lassen auf eine langlebige und hochwertige Verarbeitung schließen. Das große passgenau eingesetzte Display der Grundig PS 4110 ist blau beleuchtet und die Ziffern lassen sich aufgrund ihrer Größe gut ablesen.

Im Lieferumfang der Grundig PS 4110  Premium-Digitalen Körperwaage befinden sich neben einer umfangreichen mehrsprachigen Bedienungsanleitung 4 AAA Batterien für die Inbetriebnahme.

Funktionsumfang der Grundig PS 4110 Premium-Digitalen Körperwaage

Die Grundig PS 4110 ist für Personen bis zu einem Körpergewicht von 180 kg geeignet. Die Personenwaage liefert das Messergebnis des Körpergewichtes dabei in präzisen 100g Schritten. Die Maßeinheit der Waage lässt sich neben der Maßeinheit kg auch in die Maßeinheit lb/st umstellen.

Die PS 4110 verfügt über eine automatische Ein- und Ausschaltfunktion, welche beim Betreten der Waage aktiviert wird. Ein mühsames Bücken zum Einschalten des Gerätes entfällt. Im Gegensatz zu anderen Personenwaagen mit automatischer Ein- und Ausschaltfunktion, muss man nach dem Antippen mit dem Fuß nicht einige Sekunden warten, bis die Waage bereit ist eine Messung durchzuführen, sondern man kann die Grundig PS 4110 Premium-Digitale Körperwaage direkt und ohne vorheriges Antippen betreten.

Produktdetails

  • Kein Warten auf die automatische Einschaltfunktion, sondern direktes Betreten der Waage möglich
  • Automatische Ausschaltfunktion nach dem Verlassen der Personenwaage
  • Sofortiges Messergebnis beim Betreten der Waage innerhalb 2-3 Sekunden
  • Beleuchtetes Display
  • Große gut lesbare Ziffern 
  • 100g-genaue Messung des Körpergewichts
  • Umschaltbar zwischen kg und st/lb
  • Messbereich: bis 180 kg

Das Wiegen mit der Grundig PS 4110 Premium

Die 4 AAA Batterien, welche schon im Lieferumfang der Personenwaage enthalten sind, lassen sich in wenigen Augenblicken auf der Rückseite der PS 4110 einlegen. Hiernach ist die Personenwaage auch schon sofort betriebsbereit.

Die Trittfläche aus Bambus-Holz ist sehr großzügig und bietet trotz ihrer glatten Struktur auch mit Socken genügend Halt. Die Oberfläche gibt den Füßen ein angenehm warmes und natürliches Gefühl beim Betreten der Waage. Die Grundig 4110 schaltet sich beim Betreten der Trittfläche direkt ein und einen kurzen Augenblick später wird das gemessene Körpergewicht auf dem LCD-Display angezeigt.

Grundig PS 4110 Premium – Digitale Körperwaage

23,20 € 39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Juli 18, 2018 21:06
Ansehen

Die Ziffern sind gut zu erkennen und durch das beleuchtete Display, kann die Grundig PS 4110 Premium-Digitale Körperwaage auch an dunkleren Orten, wie zum Beispiel einer Ecke des Badezimmers Platz finden. Nachdem man die Waage verlassen hat, schaltet sich die Personenwaage zirka 5 Sekunden später automatisch ab.

Eigentlich sollte man bei jeder Personenwaage möglichst ruhig und gerade auf der Trittfläche stehen, bis das Messergebnis angezeigt wird, bei der Grundig PS 4110 scheint dies in meinem Praxistest aber nicht unbedingt notwendig zu sein.

Eine der insgesamt 4 Wägezellen zur Messung des Körpergewichtes befindet sich in jedem der vier Standfüße der Waage. Auch bei einer ungleichmäßigen Gewichtsverteilung auf der Trittfläche wird somit ein präzises Messergebnis geliefert.

Auch nach wiederholten Gewichtsmessungen mit ungleicher Gewichtsverteilung, habe ich jedes Mal das gleiche Messergebnis erhalten. Ich habe das gemessene Körpergewicht mit meiner Tanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage verglichen, welche eine sehr genaue Körperanalysewaage darstellt. Die Werte schwankten im Vergleich bis zu einem Wert von +0,3 kg, was ich durchaus akzeptabel finde.

Fazit

Grundig PS 4110 Premium-Digitale Körperwaage-testAus natürlichem Bambus-Holz gefertigt und schick im Design, ist die Grundig PS 4110 Personenwaage auch vom Messergebnis her durchweg positiv zu betrachten. In meinem Personenwaage Test lieferte die Waage präzise Messergebnisse, die zwar nicht hundert prozentig genau sind, sich aber in einem absolut akzeptablen Bereich befinden.

Auch qualitativ ist die Personenwaage auf einem hohen Niveau und die Messwerte lassen sich auf dem großen beleuchteten Display dank der großen Ziffern gut ablesen. Für unter 30 Euro erhält man hier eine solide und hochwertige Waage, die ich nur empfehlen kann.

"Schöne und genaue Welnesswaage aus Bambusholz mit blau beleuchtetem Display"

Messgenauigkeit
(8/10)
Funktionsumfang
(5/10)
Bedienung
(6/10)
Design & Verarbeitung
(7/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(8/10)


23,20 € 39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Juli 18, 2018 21:06

23,20 € 39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Juli 18, 2018 21:06