Skip to main content

Über 160 Testberichte - Waagen aller Art von mir getestet.

Withings WS-50 Smart Body Analyzer

(4 / 5 bei 898 Stimmen)

149,90 € 149,95 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: August 18, 2018 4:05
Hersteller
BMI Berechnung
BIA Messverfahren
Automatische Identifizierung
Kinder-/Gastmodus
App verfügbar
Software verfügbar
Handmodul-

Withings WS-50 Smart Body Analyzer Test

Den ausführlichen Test finden Sie weiter unten.


Die Withings WS-50 Smart Body Analyzer im Test

Für den einen Spielerei, für den anderen die innovativste Körperanalysewaage seit langem: Die Withings WS-50 Smart Body Analyzer. Diese Waage ist ein echter Konnektivitäts-Profi und bietet die Möglichkeit, Ihre Daten kabellos an über 100 Fitness- und Health-Apps zu senden. Die Auswertungsmöglichkeiten sind also nahezu unbegrenzt. Des weiteren verspricht die Analysewaage von Withings nicht nur eine Messung der wichtigsten Körperwerte. Auch das Lebensumfeld des Benutzers wird gemessen und analysiert. Im Körperanalysewaage Test erfahren Sie, ob die Waage für ihren stolzen Preis auch zuverlässige Messwerte liefert und wie sie sich in der Praxis schlägt.

Design und erster Eindruck der Withings WS-50

Das Design der Withings WS-50 macht sie zu einem echten Hingucker. Die Waage glänzt edel durch die anthrazitfarbene, spiegelnde Glasoberfläche im Licht und hinterlässt optisch einen unverwechselbaren, modernen Eindruck. Das große Display ist in die Oberfläche eingelassen und lediglich eine einzige, silberfarbene Taste sitzt genau in der Mitte. Für mich persönlich sind die WS-50 und ihre kleine Schwester die Withings WS-30, definitiv mit die stilvollsten Modelle auf dem Markt. Neben dem von mir getesteten Modell in schwarz ist die Waage auch noch in einem schicken weiß erhältlich.

Withings WS-50 Smart Body Analyzer,

Stilvolles modernes Design: Die Withings WS-50 Smart Body Analyzer

Die Unterseite der Analysewaage ist komplett aus dunklem Kunststoff. Hier befinden sich neben dem bereits befüllten Batteriefach auch noch die Sensoren zum Messen der Umgebungsluft und der Temperatur. Außerdem gibt es zwei weitere Tasten: Eine Taste zum Aktivieren der Bluetooth Funktion und eine Taste zum Ändern der Maßeinheit von Gewichtsmessungen. Alles in allem ist die Waage erstklassig verarbeitet und macht einen sehr hochwertigen Eindruck.

Im Lieferumfang befinden sich neben der Waage noch eine Bedienungsanleitung und Unterlagen für die vier Standfüße. Diese vergrößern die Auflagefläche und sind für die Verwendung auf weichem Untergrund gedacht. So soll einer Verfälschung der Messergebnisse durch Teppichboden oder PVC-Boden entgegengewirkt werden. Für den Betrieb der Waage wird der Besitz eines Apple- oder Android-Smartphones oder Tablets vorausgesetzt.

Funktionsumfang der Withings WS-50 Smart Body Analyzer

Die Withings WS-50 ist für Personen bis zu 180 kg Körpergewicht geeignet. Zusammengefasst werden folgende Werte von der Analysewaage ermittelt:

  • Körpergewicht
  • Körperfettanteil
  • BMI (Body Mass Index)
  • Herzfrequenz
  • Qualität der Umgebungsluft (CO2 Anteil)
  • Umgebungstemperatur

Sehr praktisch ist auch die Wettervorhersage, die die Waage nach jeder Messung mit anzeigt. So wissen Sie schon Morgens beim Wiegen, wie das Wetter für den Tag wird und welche Temperaturen zu erwarten sind. Alles in allem vermitteln die gemessenen Werte einen guten Überblick über den eigenen Körper. Schade ist, dass eine Ermittlung des Körperwasseranteils fehlt. Dies hätte bei der Analysewaage noch für einen großen Mehrwert gesorgt.

Wie jede moderne Körperanalysewaage arbeitet auch die Withings WS-50 mit bioelektrischer Impedanzanalyse (BIA). Das bedeutet, dass ein leichter Strom von Fuß zu Fuß durch den Körper geleitet wird. Hierbei wird der Widerstand gemessen und letztendlich die Körperwerte ermittelt. Die Waage kann bis zu acht Nutzerprofile verwalten und verfügt über eine automatische Personenerkennung. Das Gewicht wird über vier sich in den Standfüßen befindlichen Sensoren ermittelt.

Wie oben bereits erwähnt, ist für den Betrieb der WS-50 ein Smartphone oder Tablet zwingend notwendig. Die herstellereigene App „Health Mate“ für iOS (ab Version 6.0) oder Android (ab Version 2.3.3) ist kostenlos im Apple App Store, beziehungsweise im Google Play Store erhältlich. Die App bietet eine übersichtliche, grafische Darstellung der gemessenen Werte und ist ideal für die Fortschrittsmessung geeignet. So können Trainings- oder Diäterfolge genau nachvollzogen und optimiert werden.

Des weiteren werden die Daten an den Withings Server übermittelt und können dadurch auch über eine Internetseite des Herstellers im Browser abgerufen werden. Es besteht ebenso die Möglichkeit, die Daten an zahlreiche Apps weiterzuleiten. Aktuell sind auf der Herstellerseite über 100 Apps gelistet, die mit Withings zusammenarbeiten und die Daten empfangen können. Dazu zählen unter anderem die beliebten Apps Fitbit, MyFitnessPal, Fddb, Runtastic und Runkeeper.

Für optimale und unverfälschte Messwerte sollten Sie, genau wie bei jeder andern BIA Waage, die Messungen immer zur gleichen Tageszeit durchführen. Besonders der Körperwasseranteil schwankt über den Tag verteilt sehr stark und dies kann zu Messungenauigkeiten führen.

Withings WS-50 Praxistest

Die Withings WS-50 hat eine automatische Personenerkennung.

Die Withings WS-50 Smart Body Analyzer im Praxistest

Für die Inbetriebnahme der Withings WS-50 muss zunächst eine kleine Schutzfolie aus dem Batteriefach entfernt werden. Dann wird mit einem Druck auf das Bluetooth Symbol auf der Rückseite die Bluetooth Funktion aktiviert und die Waage kann, wie jedes andere Bluetooth-Gerät mit dem Smartphone oder Tablet verbunden werden.

Über die Health Mate App von Withings wird die Waage aktiviert und ein Profil kann angelegt werden. Beim Einrichten wird noch nach dem Standort der Analysewaage gefragt um eventuelle, durch Gravitation verursachte Ungenauigkeiten auszuschließen. Das Aktivieren und Einrichten eines Profils funktioniert kinderleicht und ist schnell erledigt. Erfragt werden die üblichen Personendaten: Größe, Alter und Geschlecht. Außerdem können Wunschwerte angegeben werden. Ist ein Profil angelegt, wird die jeweilige Person in wenigen Augenblicken automatisch nach dem Aufsteigen erkannt und die Daten werden für das entsprechende Profil gespeichert.

Das Wiegen mit der Withings WS-50

Die Withings WS-50 ist sehr standfest und kann auch bei einem ungünstigen Auftreten an der Seite nicht kippen. Das Glas auf der Oberfläche der Waage ist durch eine spezielle Beschichtung äußerst rutschfest. Die automatische Identifizierung funktioniert tadellos. Beim Aufsteigen auf die Trittfläche der Waage wird zunächst durch kleine Pfeile im Display angezeigt, ob ich gerade auf der Waage stehe. Sobald dies der Fall ist, wird mein Name im Display angezeigt und die Messdaten werden in wenigen Sekunden ermittelt.

Die Waage zeigt mir dann nacheinander für jeweils drei Sekunden das Gewicht, den Körperfettanteil, das Wetter und die Herzfrequenz an. Zum Schluss wird in einer Grafik der CO2 Gehalt der Umgebungsluft und die Umgebungstemperatur angezeigt. Die Daten zur Umgebungsluft und Umgebungstemperatur werden von der Waage automatisch alle 30 Minuten gemessen und an den Withings Server übermittelt. Sie sind so auch unterwegs jederzeit über die App oder den Browser abrufbar.

Übrigens: Ist kein Profil für die entsprechende Person hinterlegt, schaltet die Analysewaage automatisch in eine Art Gastmodus. Das bedeutet, die Werte werden gemessen und auch auf dem Display der Waage ausgegeben, sie werden jedoch keinem angelegten Profil zugeordnet. Die Taste in der Mitte der Trittfläche startet eine einmalige Messung von Luftqualität und Raumtemperatur, ohne auf die Waage aufsteigen zu müssen.

Die Waage gibt alle Werte bis auf eine Nachkommastelle (0,1 Schritte) genau aus. Sie ist in Ihren Messungen sehr präzise. Mehrmals hintereinander durchgeführte Messungen zeigen beim Körpergewicht lediglich Abweichungen von maximal 0,1 kg. Beim Körperfettanteil schwanken die Werte zwischen maximal 0,3 – 0,4 Prozent. Etwas stärker schwanken die gemessenen CO2 Werte. Hierbei habe ich allerdings auch keine Vergleichs- oder Erfahrungswerte. Unmittelbar nach einer Messung sind die Werte in der App und im Browser abrufbar.

Withings WS-50 Health Mate App

Die Health Mate App haucht der Withings WS-50 Leben ein.

Die Health Mate App – Bedienung und Auswertung par excellence

Die Health Mate App von Withings ist das eigentliche Herzstück der Waage. Sie stellt beim Aufrufen in übersichtlicher und grafischer Darstellung den Verlauf aller gemessenen Werte der WS-50 untereinander dar. Beim Tippen auf einen Wert gelangt man in eine Detailansicht, welche jeden Messung auf den Tag genau anzeigt.

Die gemessenen Werte werden hierbei immer in Relation zu den angegebenen Wunschwerten dargestellt. So hat man jederzeit einen Überblick über den Erfolg (oder Misserfolg) des eigenen Trainings- und/oder Ernährungsplans. Außerdem gibt es eine Anzeige für den Normalbereich – also der Bereich, in dem sich eine gesunde Person von entsprechendem Alter, Größe und Geschlecht idealerweise befinden sollte. Zu jedem Wert können Notizen hinterlegt werden. Dies kann hilfreich sein, wenn beim Wiegen zum Beispiel mal etwas mehr Kleidung anbehalten wurde und das Gewicht deswegen abweicht.

Health Mate zeigt des weiteren den Ladezustand der Batterien an und bietet einige Einstellungsmöglichkeiten für die Waage. So kann unter anderem für jeden einzelnen Messwert festgelegt werden, ob er von der Analysewaage überhaupt angezeigt werden soll. Außerdem gibt die App Aufschluss über weitere Daten der Waage, wie Modell, Seriennummer und die letzte durchgeführte Messung.

Ebenso können über die App Updates für die Waage installiert werden. So kann Withings den Funktionsumfang der WS-50 theoretisch in Zukunft sogar noch erweitern. Health Mate unterstützt noch weitere Geräte der Firma Withings, wie zum Beispiel den Aktivitäts-Tracker „Activite Pop“ oder den Schlafsensor „Aura“. Die Daten aller unterstützen Geräte können somit übersichtlich in einer einzigen App dargestellt und ausgewertet werden.

Alle Daten aus der Health Mate App können sehr einfach über eine E-Mail Funktion exportiert werden – und das auf Wunsch sogar automatisch und regelmäßig. Hierfür muss die Option „Mit meinem Arzt teilen“ aktiviert und die entsprechende Email Adresse hinterlegt sein. Ihr Arzt bekommt dann in einem vorher festgelegten Zeitraum regelmäßig die aktuellsten Werte der App per Mail.

Die Health Mate App ist sehr benutzerfreundlich und selbsterklärend aufgebaut. Die Bedienung der Withings WS-50 wird durch sie zum wahren Vergnügen. Die App ist grafisch ebenso modern wie das Design der Analysewaage und bietet auch in der Bahn oder in Pausen auf der Arbeit die Möglichkeit, sich einen Überblick über die Entwicklung seiner Körperwerte zu schaffen. Dies sorgt für die nötige Motivation beim Training oder bei Diäten.

Withings WS-50 Smart Body Analyzer Test

Die Withings WS-50 Smart Body Analyzer im Test.

Fazit

Genau so sollte eine moderne Waage in der heutigen Zeit aussehen: Die Withings WS-50 ist eine Körperanalysewaage, die ihresgleichen sucht und vereint erstklassiges Design, mit intelligenter Konnektivität und genauen Messwerten. Die Health Mate App macht die Bedienung der Waage und die Auswertung der Daten in meinem Körperanalysewaage Test kinderleicht und beweist, das Fortschrittsmessung wirklich Spaß machen kann.

Die WS-50 unterstützt außerdem eine Vielzahl an weiteren Fitness- und Health Apps, die häufig im Hobby- und semiprofessionellen Sportbereich angewendet werden. Ein kleiner Wermutstropfen ist die fehlende Analyse des Körperwasseranteils. Dies macht sie wahrscheinlich für Profisportler weniger interessant. Wem dies egal ist, der bekommt mit der Withings WS-50 eine tolle und unkomplizierte Körperanalysewaage zu einem angemessenen Preis.

"Konnektivitäts Allrounder in einzigartiger & moderner Optik!"

Messgenauigkeit
(9/10)
Funktionsumfang
(7/10)
Bedienung
(8/10)
Design & Verarbeitung
(8/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(10/10)


149,90 € 149,95 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: August 18, 2018 4:05

149,90 € 149,95 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: August 18, 2018 4:05