Skip to main content

Über 160 Testberichte - Waagen aller Art von mir getestet.

Wo stelle ich eine Personenwaage auf?

Sie haben sich eine schicke neue Personenwaage zugelegt und Fragen sich jetzt zurecht, wo stelle ich eine Personenwaage eigentlich am besten auf? Eine Personenwaage kann messtechnisch auf dem neusten Stand sein, ohne wichtige Rahmenbedingungen wie einen geeigneten Standort, kann aber die beste Personenwaage nicht durch eine Messgenauigkeit und somit der genauen Anzeige Ihres Körpergewichtes überzeugen wie ich in vielen Personenwaage Test herausgefunden habe. Neben einem geeigneten Standort, gibt es aber auch weitere Kriterien, welche Sie im Umgang mit einer Personenwaage beachten sollten.

Wo stelle ich eine Personenwaage auf – Diese Punkte sollten Sie beachten

Wo stelle ich eine Personenwaage auf

© Janni/ Fotolia.com

1. Der richtige Untergrund

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Personenwaage auf einen festen ebenen Untergrund, wie z.B Parkett stellen. Auch Fliesen oder Kacheln sind kein Problem, Sie sollten bei diesen Belägen aber darauf achten, dass die Füße der Personenwaage nicht auf einer Fliesen- oder Kachelfuge stehen. Weiche Böden wie Teppichboden sind hingegen problematisch, da es zu einer ungleichen Gewichtsverteilung kommen kann.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Ihre Personenwaage auf einen anderen Untergrund als auf Teppichboden aufzustellen, gibt es im Handel für viele Personenwaagen spezielle Untersetzer, welche auch auf Teppichboden eine zuverlässige Ermittlung des Körpergewichtes gewährleisten.

Wie ich in der Vergangenheit in vielen Personenwaage Test feststellen konnte, sollten Sie sich bei einer Verwendung der Waage auf Teppichboden, vor dem Kauf darüber informieren, ob es für das von Ihnen in die engere Wahl genommene Modell auch einen entsprechenden Untersatz für die Verwendung auf Teppichboden gibt.

2. Immer am gleichen Ort aufstellen

Bei der Überlegung an welchem Ort Sie Ihre Personenwaage am besten aufstellen, sollten Sie nach Möglichkeit einen Platz wählen, an dem die Waage dauerhaft stehen bleiben kann. Nicht nur unterschiedliche Bodenbeläge, sondern auch Veränderungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit, können unter Umständen das Messergebnis beeinflussen.

3. Die Waage muss gerade ausgerichtet sein

Bei der Frage, wo Sie eine Personenwaage am besten hinstellen, sollten Sie auch besonders darauf achten, dass die Personenwaage auf einem Untergrund aufgestellt wird, der keinerlei Neigung aufweist. Schon kleinste Abweichungen können in diesem Fall das Messergebnis verfälschen. Der Grund hierfür ist, dass die Wägezellen, welche in der Waage verbaut sind, durch die Schräglage des Untergrundes unterschiedlich stark belastet werden können und somit im Umkehrschluss möglicher Weise ein falsches Messergebnis ermitteln.

4. Zur gleichen Tageszeit eine Messung durchführen

Jeder menschliche Körper verfügt über einen unterschiedlichen Wasserhaushalt, der über den Tag gesehen je nach Beanspruchung  stark variieren kann. Auch nachts verliert der Körper Flüssigkeit, die am nächsten Morgen wiederum fehlt. Dennoch ist es sinnvoll morgens nach dem Aufstehen und nach dem Toilettengang auf nüchternen Magen eine Messung durchzuführen, da die Voraussetzungen hier am günstigsten sind.

Der richtige Aufstellungsort ist aber nicht nur für Personenwaagen wichtig, sondern spielt auch bei andern Waagen eine Rolle wie ich in vielen Körperanalysewaage Test herausgefunden habe.


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Carola Dettke Januar 2, 2019 um 12:29

Ich wiege mich immer an der gleichen Stelle, essen wenig, meine Hosen passen gut und trotzdem zeigt meine Waage immer mehr Gewicht an. Ich habe in der Wohnung Fußbodenheizung.
Ich bitte um eine Erklärung.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *