Skip to main content

Über 160 Testberichte - Waagen aller Art von mir getestet.

Wodurch entsteht Körperfett?

Fettzellen können sich am ganzen Körper im Bindegewebe befinden und Fett einlagern. Das Fett der Unterhaut schützt vor schnellem Wärmeverlust, wirkt also wie eine Isolierschicht. Hier befindet sich gut 65 % des gesamten Körperfettanteils, das übrige Fett verteilt sich im Bauchraum zwischen den Organen.

Fettgewebe spielt auch im Energiestoffwechsel eine Rolle. Ein normalgewichtiger Mann mittlerer Größe hat ungefähr 15 kg Fettdepots, eine Frau zwischen 15 und 20 kg. Hier finden Sie weiterführende Informationen: Welche Körperfettwerte sind normal? Die Frage ist aber, wodurch entsteht Körperfett eigentlich?

Wodurch entsteht Körperfett – Die Fettsynthese

Wodurch entsteht Körperfett?

© Gina Sanders / Fotolia.com

Die großen weißen Fettzellen des Menschen (Adipozyten) sind mit einem großen Lipidtropfen ausgefüllt (univakuolären Fettzellen). Keine Membran, nur winzige Fasern halten diese Fettzellen zusammen.

Bei der Fettspeicherung werden Fettzellen aus dem Blut aufgenommen und mit Glycerin zu Lipiden synthetisiert. Diese können wieder gespalten und ans Blut zurückgegeben werden.

Jetzt können sie andere Zellen zur Energiegewinnung nutzen. Die Hormone Insulin und Adrenalin beeinflussen beide Vorgänge der Fettsynthese.

Körperfett und Verbrennung

Um Körperfett loszuwerden, muss es verbrannt werden. Der Körper kann Fettzellen zwar abbauen, sie werden aber immer wieder ersetzt. Daher wird bei einer Diät nur Fett, aber nicht das Fettgewebe umgewandelt. Werden mehr Kalorien aufgenommen, als der Körper verbrauchen kann, lagert sich in den Fettzellen Fett ein. Allerdings dient dieses Fett nicht der Energiereserve. Körperfett kann sich aber auch unabhängig von der Nahrung ansammeln.

Je höher Ihr Körperfettanteil und damit Ihr Gewicht, desto mehr Energie benötigt Ihr Körper nun für seine Grundfunktionen. Bei höherem Körpergewicht brauchen Sie auch mehr Nährstoffe. Körperfett befindet sich nicht nur über dem Muskelgewebe, sondern auch zwischen den einzelnen Organen.

Weil diese nun stärker zusammengedrückt werden, erhöht sich das Risiko für hohen Blutdruck und Herzinfarkt. Um das eigene Körpergewicht zu bestimmen und relevante Körperwerte messen zu können, bietet sich der Erwerb einer Körperanalysewaage an.

In meinem Körperanalysewaage Test habe ich messgenaue und qualitativ hochwertige Waagen für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie außerdem weiterführende Informationen Welche Waage für die Messung von Körperfett ist gut?

Gewicht ist nicht gleichbedeutend mit Fett

Fettverbrennung ist ein irreführender Begriff, denn bei Reduzierung des Fettanteils wird es nicht in Energie umgewandelt. Verschwindet Fett durch Sport, ändert sich eigentlich nur die Zusammensetzung unserer Biomasse.

Allerdings entsteht bei der Umwandlung von Fett das Nebenprodukt Wärme. Erstaunlich, aber wissenschaftlich bewiesen ist, dass abgebautes Fett ausgeatmet wird. Dabei wird Fettsäure in Kohlenstoffdioxid umwandelt, das wir über den Atem ausscheiden.

Das geschieht sogar im Schlaf. Durch Sport wird der Fettabbau deutlich gesteigert. Doch die Krux ist: Wer viel abnimmt, reduziert nicht zwangsläufig seinen Fettanteil. Häufig entsteht der Gewichtsverlust nur durch weniger Wasser und Muskelmasse.

Fett mithilfe von Ernährungsplänen zu verlieren, ist sehr schwierig, denn die Theorie der negativen Kalorienbilanz ist zu einfach. Fett kann der Körper bereits dann ansetzen, wenn wir weniger als 1.000 kcal zu uns nehmen.

Um sich ein erstes Bild über die eigenen Körperwerte machen zu können, lohnt sich daher ein Blick auf beliebte Körperanalysewaagen

Beliebte Modelle in der Übersicht

Beurer BF 400 Diagnosewaage, weiß

59,99 €

inkl. 19% MwSt.
Zum TestNicht Verfügbar
Omron BF 214 Körperanalyse Monitor

53,42 € 54,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen
Soehnle Web Connect Analysis 63340

ab 102,99 € 149,00 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen
Omron BF 511 Körperanalysegerät

ab 63,00 €

inkl. 19% MwSt.
Zum TestKaufen
Preis-Leistungs-Tipp Beurer BF 100 Body Complete Diagnose Pro Diagnosewaage

139,93 € 179,99 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen
Meine Empfehlung! Tanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage

ab 151,99 € 199,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen
Omron BF 508 Körperanalysegerät

ab 68,76 € 79,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen
Preis-Leistungs-Sieger Withings WS-50 Smart Body Analyzer

124,74 € 149,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen
Sanitas SBF 70 Diagnosewaage

41,99 € 79,99 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen
Ozeri ZB13 Touch digitale Körperanalysewaage

ab 39,99 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *