Skip to main content

Über 160 Testberichte - Waagen aller Art von mir getestet.

Omron HN-288-E Personenwaage

(4 / 5 bei 20 Stimmen)

36,36 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Dezember 13, 2018 18:24
Hersteller
BMI Berechnung-
BIA Messverfahren-
Automatische Identifizierung-
Kinder-/Gastmodus-
App verfügbar-
Software verfügbar-
Handmodul-

Die Omron HN-288-E Personenwaage im Test

Die Omron HN-288-E Personenwaage kommt im schicken Glasdesign. Die funktionale Markenwaage des japanischen Herstellers Omron verspricht für einen Preis von unter 30 Euro eine präzise Messung des Körpergewichtes bis zu einem Maximalgewicht von stattlichen 180 kg. Die HN-228-E  Personenwaage beinhaltet neben der Messung des Körpergewichtes, noch die Möglichkeit das Differenzgewicht zu ermitteln. Diese Funktion ermöglicht es unter Abzug des eigenen Körpergewichtes, das Gewicht von Gegenständen, kleinen Kindern oder Haustieren ermitteln zu können. Wie genau das Messergebnis der Omron Waage ausfällt und wie sich diese in der Praxis schlägt, erfahren Sie in meinem Test.

Design und erster Eindruck der Omron HN-288-E PersonenwaageOmron HN-288-E Personenwaage Test

Die Personenwaage macht auf den ersten Blick einen äußerst flachen aber stabilen Eindruck. Das Design der Omron ist wie bei einer funktionalen Personenwaage zu erwarten, nicht sonderlich spektakulär, wirkt aber dennoch frisch und aufgeräumt, nicht zuletzt durch die stabile und nur 18mm hohe Trittfläche aus stabilem Sicherheitsglas.

Auffällig ist aber durchaus das große LCD Display der HN-228-E, welches im Zusammenspiel mit den abgerundeten Kanten der Trittfläche und der relativ hellen Farbgebung der Waage das Herzstück der Omron darstellt.
Das Display ist zudem kontrastreich und die großen Ziffern sind gut abzulesen. Trotz der Trittfläche aus Sicherheitsglas is diese sehr rutschfest und die vier gummierten Standfüße verleihen der Omron einen sicheren Stand.

Im Lieferumfang der Personenwaage befindet sich neben einem mehrsprachigen Handbuch eine Cr2032 3V Knopfzelle, für die direkte Inbetriebnahme der Waage.

Funktionsumfang der Omron HN-288-E Personenwaage

Die Waage ist für ein maximales Körpergewicht von stolzen und in ihrer Preisklasse durchaus nicht zur Regel gehörenden 180 kg ausgelegt und liefert das Messergebnis in einer 100g Teilung. Die Maßeinheit der Waage lässt sich neben kg auch in die in England und den USA üblichen Maßeinheiten lb/st umstellen.Omron HN-288-E Personenwaage Test Trittfläche

Zur Inbetriebnahme der Waage betritt man einfach die Trittfläche der Omron HN-228-E. Das Modell schaltet sich umgehend ein und führt direkt eine Messung des Körpergewichtes durch.

Man muss die Waage also nicht erst antippen und darauf warten, bis die Personenwaage eine Konfiguration vorgenommen hat. Des weiteren verfügt die Personenwaage auch über eine automatische Ausschaltfunktion und zeigt darüber hinaus eine Überladung mit einem zu hohen Gewicht an.

Sollte die mindestens ein Jahr haltende Knopfbatterie an Leistung verlieren, wird man frühzeitig über einen durchzuführenden Batteriewechsel informiert.

Nach dem Verlassen der Trittfläche schaltet sich die Waage innerhalb einiger Sekunden automatisch ab. Praktisch ist auch das sogenannte Differenzwiegen, welches einem erlaubt, Gegenstände oder auch z.B größere Haustiere zu wiegen. Hierzu steigt man nach dem Wiegen zuerst von der Waage.

Die LCD Anzeige blinkt einige Sekunden lang und die HN-228-E merkt sich das zuvor gemessene Gewicht. Tritt man jetzt mit einem Reisekoffer oder Haustier erneut auf die Personenwaage, wird einem das Differenzgewicht auf dem LCD Display angezeigt.

Im Gegensatz zu vielen anderen günstigen Personenwaagen, verfügt die Omron HN-288-E Personenwaage über eine präzise 4 Sensorentechnik. Dies bedeutet, dass die Personenwaage auch bei einer ungleichen Gewichtsverteilung genaue Messwerte ausgibt. Die Waage beinhaltet darüber hinaus folgende Funktionen:

Produktdetails

  • In der Preisklasse nicht übliche Tragkraft von 180 kg
  • Kontrastreiche, große LCD-Anzeige
  • Aufgeräumtes und funktionales Design
  • Trittfläche aus stabilem Sicherheitsglas
  • Automatische Einschalt- und Abschaltfunktion
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Überlastungsanzeige
  • Batteriewechselanzeige

Das Wiegen mit der Omron HN-288-E PersonenwaageOmron HN-288-E Personenwaage Display Test

Nachdem die im Lieferumfang enthaltene 3V Knopfzelle auf der Rückseite der Personenwaage eingelegt wurde, ist die Waage auch schon für eine erste Messung auf einem geraden Untergrund bereit. Die Trittfläche aus Sicherheitsglas bietet auch mit Socken ausreichend Halt und eine gute Standfestigkeit.

Die glatte Oberfläche lässt sich außerdem leicht reinigen und auch desinfizieren. Die HN-228 schaltet sich nach einem kurzen Druck auf die Trittfläche ein und kann direkt betreten werden, ohne das man warten muss. Das Körpergewicht wird wenige Augenblicke später im großen Display angezeigt. 

Bei manchen Personenwaagen im unteren Preissegment ist es während der Messung notwendig, möglichst gerade und in der Mitte der Trittfläche zu stehen, da das Messergebnis ansonsten ungenau ausfallen kann. Bei der Omron Personenwaage erziele ich aber auch nach mehreren, hintereinander durchgeführten Messungen und einer nicht gleichen Gewichtsverteilung, immer das gleiche Messergebnis. Im Test viel außerdem auf, dass sowohl bei einem niedrigen, wie auch höheren körpergewicht meines Freundes, das Messergebnis passte.

Ich habe das gemessene Körpergewicht mit meiner Tanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage verglichen. Die Messergebnisse des gemessenen Körpergewichtes schwankten im Vergleich um –0,1 kg, was für mich ein vollkommen akzeptabler Wert ist, vor allem wenn man den günstigen Preis und die gute Verarbeitung der Personenwaage betrachtet.

Fazit

Die Omron HN-288-E Personenwaage überzeugt im Personenwaage Test durch ein genaues Messergebnis und eine gute Verarbeitung aller verbauten Komponenten. Die 4 Sensorentechnik ermöglicht es zudem, ein genaues Messergebnis auch bei einer ungleichen Gewichtsverteilung zu gewährleisten. Aufgrund ihrer kompakten Maße und flachen Bauweise, findet die Waage zudem auch in kleineren Badezimmern Platz oder kann auch unter dem Badezimmer-Schrank einfach verstaut werden. Wer keinen Wert auf eine umfassende Körperanalyse legt und nur sein reines Körpergewicht ermitteln möchte, ist mit der unter 30 Euro teuren Waage bestens bedient.

"Günstige Markenwaage mit praktischer Differenz-Wiegefunktion."

Messgenauigkeit
(8/10)
Funktionsumfang
(5/10)
Bedienung
(7/10)
Design & Verarbeitung
(7/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(9/10)


36,36 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Dezember 13, 2018 18:24

36,36 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Dezember 13, 2018 18:24