Skip to main content

Über 160 Testberichte - Waagen aller Art von mir getestet.

Welche Körperwaage ist gut?

Welche Körperwaage ist gut?Körperwaagen gibt es nicht nur in verschiedenen Farben, Formen und Größen, sondern auch mit verschiedenen Funktionen ausgestattet. Aber auch in der Messgenauigkeit und im Preis unterscheiden sich Körperwaagen erheblich voneinander, wie ich in zahlreichen Personenwaage Tests feststellen konnte.

Viele ärgern sich daher zurecht über unzureichende Ergebnisse ihrer Körperwaage. Mehrmals hintereinander durchgeführte Messungen, mit jeweils immer unterschiedlichen Ergebnissen sind daher keine Seltenheit und durchaus ärgerlich.

Viele Menschen die sich eine neue Körperwaage zulegen möchten fragen sich daher zurecht, welche Körperwaage ist gut?

Welche Körperwaage ist gut – Meine persönlichen Favoriten

1234
ADE BE 1501 Luna Personenwaage Test Kern MPB 300K100 Personenwaage Test Withings WS-50 Smart Body Analyzer, schwarz - 1 Preis-Leistungs-Sieger Tanita BC-601 Test Empfehlung für Sportler
Modell ADE BE 1501 Luna PersonenwaageKern MPB 300K100 PersonenwaageWithings WS-50 Smart Body AnalyzerTanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage
Testergebnis

8.25/10

"Zwei hintergrundbeleuchtete Anzeigen und ein genaues Messergebnis für unter 55 Euro."

8.25/10

"Professionelle Personenwaage mit einer Tragkraft bis 300 kg"

8.4/10

"Konnektivitäts Allrounder in einzigartiger & moderner Optik!"

8.8/10

"Umfangreich und sehr genau!"

Bewertung
Preis

59,95 €

inkl. 19% MwSt.

214,14 €

inkl. 19% MwSt.

124,00 € 149,95 €

inkl. 19% MwSt.

ab 170,20 € 199,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum TestNicht VerfügbarZum Test AnsehenZum TestNicht VerfügbarZum Test Ansehen

In diesem Beitrag erhalten Sie detailliertes Fachwissen, welches Ihnen helfen wird eine gute Körperwaage erkennen zu können. Darüber hinaus erhalten Sie in diesem Artikel auch eine Kaufberatung und am Ende eine Modellübersicht über qualitativ hochwertige und messgenaue Körperwaagen.

Welche Körperwaage ist gut?

Nicht nur die Verarbeitungsqualität der verwendeten Materialien sind bei der Fragestellung, „welche Körperwaage ist gut“ von Bedeutung, sondern in der täglichen genauen Messung vor allem auch die technischen Komponenten, wie z.B. die Anzahl und Qualität der im Inneren der Körperwaage verbauten Wägezellen. Die verwendeten Wägezellen sind das Herzstück einer Personenwaage, denn sie sind für die genaue Messung des Körpergewichtes verantwortlich.

Wie ich zu Anfang erwähnt habe, kommt es bei vielen Körperwaagen in unterschiedlichen Preiskategorien vor, dass es zu unterschiedlichen Messergebnissen bei der gleichen Person bei einer mehrmals hintereinander durchgeführten Messung kommt. Hierfür kann es mehrere Ursachen geben, wobei einer der Hauptgründe auf eine einzelne und nicht mehrfach verbaute Wägezelle zurückzuführen ist. Bei einer ungleichen Gewichtsverteilung kann es so schnell zu einem falschen Messergebnis kommen.

Auf dem Markt erhältliche Körperwaagen mit mehreren verbauten Wägezellen, wie z.B. die Withings WS-50 Smart Body Analyzer, welche in meinem Körperanalysewaage Test sehr gut abgeschnitten hat und im oberen Preissegment angesiedelt ist, sorgen durch mehrere gleichzeitig verbaute Wägezellen auch bei einer ungleichen Gewichtsverteilung für ein messgenaues Ergebnis. Ganz genau sind hing

Ein weiterer wichtiger Punkt für ein messgenaues Ergebnis ist der Bodenbelag auf dem die Personenwaage aufgestellt wird. Verfügt das entsprechende Körperwaagen-Modell über keine speziellen Untersetzer für Teppichboden, sollte die Waage nur auf einem glatten Untergrund, wie Parkett oder Laminat verwendet werden. Selbst Badfliesen sind für die Voraussetzung eines messgenauen Ergebnisses nicht geeignet. Hier ein paar Tipps für ein messgenaues Ergebnis:

So führen Sie eine genaue Messung durch

 1. Nutzen Sie einen ebenen Untergrund

Wie bereits erwähnt ist es wichtig, die Körperwaage auf einem ebenen Untergrund aufzustellen. Auch geringfügige Unebenheiten können das Messergebnis negativ beeinflussen. Sie erhalten im Handel aber auch spezielle Aufsätze, die eine zuverlässige Nutzung der Waage auch auf Teppichboden gewährleisten. Im Artikel „Wo stelle ich eine Personenwaage auf?“ erhalten Sie zu diesem Thema detaillierte Informationen, wie und wo Sie Ihre Körperwaage am besten aufstellen.

2. Immer zur gleichen Tageszeit eine Messung durchführen

Am besten wird eine Messung des Körpergewichtes mit einer Körperwaage immer zur selben Tageszeit durchgeführt, da das Körpergewicht über den Tag gesehen nicht unerheblich variiert.

3. Nur entkleidet eine Messung durchführen

Dieser Ratschlag versteht sich eigentlich von selbst, aber dennoch nutzen viele Menschen eine Personenwaage mit Kleidungsstücken und Schuhen. Je nach Art und Umfang der Kleidungsstücke, kann die Differenz des Körpergewichtes mehrere 100 Gramm betragen.

Welche Körperwaage ist gut – Der Funktionsumfang

Generell kann gesagt werden, dass auch bei einer Körperwaage der Grundsatz zum tragen kommt, dass Qualität ihren Preis hat. Der höhere Anschaffungspreis beinhaltet in der Praxis aber des öfteren nicht nur eine qualitativ höherwertige Personenwaage, sondern auch den Nebeneffekt, dass die Waage nicht nur das Körpergewicht der zu messenden Person, sondern mehrere Körperwerte wie z.B. den Körperfettanteil und die Muskelmasse messen kann. Bei einer Körperwaage, die über das Körpergewicht hinaus gleich mehrere Körperwerte messtechnisch erfassen und bestimmen kann, spricht man auch nicht mehr von einer klassischen Körperwaage, sondern von einer Körperanalysewaage oder auch Körperfettwaage.

Sollten Sie aufgrund Ihrer persönlichen Zielsetzung hingegen eine Körperwaage bevorzugen, mit der Sie nur das reine Körpergewicht bestimmen können und sollte es Sie darüber hinaus nicht stören, dass die Messgenauigkeit schwanken kann, dann ist in der Tat eine klassische Körperwaage genau das Richtige für Sie. Wie sie merken, kommt es also vor allem auf die persönlichen Anforderungen an, welchen die Waage gerecht werden soll.

Persönliche Anforderungen an eine gute Körperwaage sind wichtig

Die Vorlieben, Wünsche sowie natürlich auch die Anforderungen an eine Personenwaage sollten Ihnen bewusst sein, bevor Sie sich auf die Suche nach einer passenden Personenwaage machen. Auch sollten Sie eine in Frage kommende Körperwaage auf die Bedürfnisse aller Familienmitglieder in Ihrem Haushalt ausrichten. Diese Rat gilt natürlich nicht für einen Single Haushalt.

Darüber hinaus gibt es einen weiteren wichtigen Punkt zu beachten, wenn Sie bei Ihrer neuen Waage Wert auf ein genaues Messergebnis legen, denn auch die beste Personenwaage kann unter bestimmten Voraussetzungen zu einem ungenauen Messergebnis führen. Im folgenden werde ich Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie weit verbreitete Fehler im Umgang mit einer Personenwaage vermeiden können.

Wichtige Fragen vor dem Kauf einer guten Körperwaage

Um eine gute Körperwaage für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden, sollten Sie sich nachfolgend aufgeführte Fragen vor Ihrer eigentlichen Kaufentscheidung beantworten:

  1. Wie genau soll die Messung meines Körpergewichtes erfolgen? Bin ich für eine höhere Messgenauigkeit bereit auch einen höheren Anschaffungspreis zu zahlen?
  2. Ist die neue Körperwaage überhaupt für mein Körpergewicht oder das Gewicht anderer Familienmitglieder in meinem Haushalt ausgelegt?
  3. Nutze ich die Körperwaage alleine oder benötige ich mehrere Benutzerprofile?
  4. Lege ich Wert auf eine analoge oder digitale Darstellung des Körpergewichtes oder bevorzuge ich eine Kombination aus beidem?
  5. Benötige ich ein hintergrundbeleuchtetes Display mit großen Ziffern?
  6. Möchte ich in eine hohe Produktqualität und Genauigkeit der Messwerte investieren und bin ich bereit, dafür auch einen höheren Anschaffungspreis zu zahlen?

In meinem Artikel „Wo kann man eine Personenwaage kaufen?„erhalten Sie zudem wichtige Informationen, wo Sie Ihre neue Körperwaage am besten kaufen können.

Welche Körperwaage ist gut – Beliebte Modelle in der Übersicht

Withings WS-50 Smart Body Analyzer

Die moderne Withings WS-50 ist eine Körperanalysewaage in erstklassigem Design mit vielseitigen Konnektivität Möglichkeiten und genauen Messwerten. Die Health Mate App macht die Bedienung der Waage und die Auswertung der Daten zudem kinderleicht. Die WS-50 ist auch für schwerere Personen mit einem maximalen Körpergewicht von bis zu 180 kg geeignet. Zusammengefasst werden folgende Messwerte bereitgestellt:

  • Körpergewicht
  • Körperfettanteil
  • BMI (Body Mass Index)
  • Herzfrequenz
  • Qualität der Umgebungsluft (CO2 Anteil)
  • Umgebungstemperatur
Preis-Leistungs-Sieger Withings WS-50 Smart Body Analyzer

124,00 € 149,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum TestNicht Verfügbar

Die ADE BE 1501 Luna Personenwaage

Die ADE BE 1501 Luna Personenwaage kommt in einem gelungenen Design. Die genauen Messwerte überzeugen ebenso wie die nicht alltägliche Anzeige in Form eines großen Tachos mit Display. Auch bei mehrmals von mir in meinem Personenwaage Test hintereinander durchgeführten Messungen, zeigte die Waage zuverlässig das gleiche Körpergewicht an. Eine nützliche Hintergrundbeleuchtung sowie die in der Waage integrierte Wiegeerinnerung runden das Konzept der unter 55 Euro teuren Waage ab. Auch qualitativ kann nichts bemängelt werden, denn alle Komponenten sind gut verarbeitet.

Produktdetails

  • Automatisches Ein- und Abschalten
  • Präzise Teilung in 100 Gramm
  • Sofortiges Messergebnis beim Betreten der Trittfläche
  • Große Trittfläche aus stabilem Sicherheitsglas
  • Gut ablesbare Ziffern auf beiden Anzeigen der Körperwaage
  • Umschaltbar zwischen kg und lb
  • Wiegeerinnerungs-Funktion
  • Messbereich: bis zu 180 kg

Die Kern MPB 300K100 Personenwaage

Die Kern MPB 300K100 Personenwaage ist eine höherpreisige professionelle Körperwaage. Die robuste und hochwertige Trittfläche der MPB 300K100 ist rutschfest und auch für ältere Menschen bestens geeignet. Wie bei einer Profiwaage nicht anders zu erwarten, lässt sich das Bedienteil wie auch die Trittfläche der Waage selbst kinderleicht reinigen und desinfizieren. Da die Kern MPB 300K100 Personenwaage bis zu einem Maximalgewicht von 300 kg geeignet ist, hebt sich das Modell durch diese Tatsache weit von gewöhnlichen Personenwaagen ab. Für Personen mit einem starken Übergewicht, ist die Waage daher die ideale Wahl.

Produktdetails

  • Tragkraft von bis zu 300 kg
  • 100 Gramm genaue Teilung
  • Gut ablesbare LCD-Anzeige
  • Leicht zu reinigen
  • Rutschfest gummierte Oberfläche
  • Leicht verständliche 4 Tasten Bedienung
  • Dynamic-Weighing-Function
  • Data-Hold-Funktion
  • Automatische Ein- und Ausschaltfunktion
  • Sehr gute Verarbeitungsqualität
  • Batterie- und Netzbetrieb möglich
  • Wandhalterung für das Bedienteil

Tanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage

Die Tanita BC-601 hat einiges zu bieten: So werden nahezu alle wichtigen Körperwerte sowohl für den ganzen Körper, als auch für einzelne Segmente ermittelt. Auch lassen sich diese Werte grafisch ansprechend und über einen langen Zeitraum auswerten. Hierbei ist man nicht von einer bestimmten Software abhängig, sondern kann sich frei entscheiden, welches Programm man nutzen möchte. Die Waage ist sehr genau und es kommt zu keinerlei erwähnenswerten Abweichungen.

Produktdetails

Die BC-601 ist für Personen mit einem Gewicht bis zu 150 kg ausgelegt. Die Messung und Auswertung der Segment-Analysewaage ist sehr detailliert um umfangreich. Folgende Werte werden von der Waage gemessen:

  • Gewicht
  • Körperfettanteil
  • Muskelmasse
  • Knochenmineralmasse
  • Wasseranteil im Körper
  • Viszeralfettlevel

Des weiteren besteht die Möglichkeit, sich den BMI bei jeder Messung anzeigen zu lassen. Auch das metabolische Alter und der tägliche Kalorienbedarf werden von der Waage errechnet.

Empfehlung für Sportler Tanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage

ab 170,20 € 199,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *