Skip to main content

Über 160 Testberichte - Waagen aller Art von mir getestet.

Ozeri ZB13 Touch digitale Körperanalysewaage

(4 / 5 bei 83 Stimmen)

Preisvergleich

Amazon

39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Dezember 13, 2018 20:10
Ansehen
EBAY-DE

29,90 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Dezember 13, 2018 20:10
Kaufen
Hersteller
BMI Berechnung-
BIA Messverfahren
Automatische Identifizierung
Kinder-/Gastmodus-
App verfügbar-
Software verfügbar-
Handmodul-

Die Ozeri ZB13 Touch digitale Körperanalysewaage im Test

Die digitale Körperanalysewaage Ozeri ZB13 Touch verspricht für zirka 40 Euro eine umfangreiche Messung der wichtigsten Körperwerte. Sie sieht dabei, dank schickem Display und Trittfläche aus schwarzem Sicherheitsglas, bestechend gut aus.

Auffällig ist ihre Ähnlichkeit zur Smart Weigh SBS500. Die beiden Analysewaagen ähneln sich hier nicht nur von Farbgestaltung und Materialauswahl. Besonders die nahezu identische Bedieneinheit lassen weitere Gemeinsamkeiten erahnen. Wie sich die Ozerie ZB13 Touch in der Praxis schlägt und wo die Unterschiede zum Konkurrenten von Smart Weigh liegen, erfahren Sie im folgenden Körperanalysewaage Test auf dieser Seite.

Design und erster Eindruck der Ozeri ZB13 Touch

Das Design der Ozeri ZB13 Touch ist sehr sehr ansprechend und modern. In die schwarz glänzende Trittfläche aus gehärtetem Sicherheitsglas sind vier runde Kontaktflächen aus Edelstahl eingelassen. Das LCD-Display bietet mit 8,5 Zentimetern reichlich Raum für die Anzeige der gemessenen Körperwerte.

Das Display hat eine blaue Hintergrundbeleuchtung. Die Ablesbarkeit ist also in dunklen Ecken genau so gut wie in in helleren Bereichen eines Raums. Unter dem Display sind vier Symbole abgebildet. Diese symbolisieren jeweils einen der vier von der Waage messbaren Körperwerte. Bei Anzeige des entsprechenden Werts auf dem Display, leuchtet das zugehörige Symbol ebenfalls in blau.

Die Bedientasten sind direkt unter den Körperwert-Symbolen angeordnet. Die Waage kommt mit lediglich Vier Tasten aus: Zwei Richtungstasten, sowie eine „Set“ und eine „Tare“Taste sind dort platziert. Die Tasten sind berührungsempfindlich und haben keinen Druckpunkt.

Die Unterseite der Ozeri ZB13 Touch ist aus stabilem Kunststoff. Hier ist auch das Batteriefach für die mitgelieferten Knopfzellen zu finden. Die Waage benötigt für den Betrieb zwei Knopfzellen vom Typ CR2032. Sollte der Ladezustand der Batterien in einen kritischen Bereich kommen, gibt die Waage eine Warnung aus. Außerdem gibt es auf der Unterseite eine Taste zum Einstellen der Maßeinheit für die Gewichtsmessungen.

Ozeri ZB13 Touch Funktionen

Die Ozeri ZB13 Touch bietet eine umfangreiche Körperanalyse zu einem günstigen Preis.

Funktionsumfang der Ozeri ZB13 Touch Körperanalysewaage

Die Ozeri ZB13 Touch Körperanalysewaage hat eine außergewöhnlich hohe Tragkraft: Sie ist geeignet für Personen bis 200 kg Körpergewicht. Folgende Körperwerte werden von der Analyswaage ermittelt:

  • Körpergewicht
  • Körperfettanteil
  • Körperwasseranteil
  • Muskelanteil
  • Knochenmasse

In der Produktbeschreibung des Herstellers ist angegeben, dass eine so genannte Knochen-Index-Messung von der Waage durchgeführt wird. Dies ist nicht korrekt, es wird ein Wert zur Knochenmasse in Kilogramm ausgegeben. Der Umfang der ermittelten Werte ist für eine ausführliche Körperanalyse geeignet. Besonders der Körperwasseranteil kann stark schwanken und dieser beeinflusst wiederum das Körpergewicht.

Aufgrund solcher Zusammenhänge ist die Ermittlung von möglichst vielen, einzelnen Werten hilfreich, um möglichst einen ganzheitlichen Überblick über den Zustand des eigenen Körpers zu bekommen. Trainingserfolge oder Diäten lassen sich so ausgezeichnet überwachen und optimieren.

Die ZB13 kann insgesamt acht Profile verwalten. Ist ein Profil eimal angelegt, wird die zugehörige  Person automatisch erkannt. Die Analysewaage ermittelt die Daten über das BIA-Verfahren (bioelektrische Impedanzanalyse). Hierbei fließt ein leichter Strom über die Kontakte der Waage von Fuß zu Fuß durch den Körper. Durch dabei gemessene Widerstände werden dann die Körperwerte errechnet.

Einen speziellen Gastmodus hat die Waage leider nicht. Ist kein Profil hinterlegt, kann aber trotzdem das Körpergewicht gemessen werden. Die Ozeri ZB13 Touch ist, genau wie andere BIA-Analysewaagen, nicht für Personen mit Herzschrittmacher geeignet.

Ozeri ZB13 Touch KörperanalysewaageDie Ozeri ZB13 Touch im Praxistest

Die Knopfzellen der Ozeri ZB13 Touch befinden sich bei der Lieferung bereits im Batteriefach. Vor der Inbetriebnahme muss lediglich eine Schutzfolie entfernt werden. Zunächst lege ich ein Profil an. Dies erfolgt ausschließlich über die Richtungstasten und die Set-Taste. Trotz oder gerade wegen der wenigen Tasten geht die Bedienung sehr leicht von der Hand.

Nach der Auswahl eines freien Speicherplatzes erfasst die Waage mein Aktivitätslevel, Alter, Größe und das Geschlecht. Zum abschließenden Speichern der eingegebenen Daten, stelle ich mich auf die Waage und führe eine Messung durch. Wenn ich in Zukunft die Trittfläche betrete, wird mein Profil automatisch geladen und die hinterlegten Daten für die Ermittlung der Körperwerte verwendet.

Die Menüführung der Waage funktioniert intuitiv und geht sehr leicht von der Hand. Die Tare-Taste kann zum manuellen Tarieren der Waage genutzt werden. Für möglichst genaue Messewerte sollte die Körperwaage nur auf geradem Untergrund verwendet werden.

Das Wiegen mit der Ozeri ZB13 Touch

Die Ozeri ZB13 Touch arbeitet mit einer so genannten InstaOn Technologie. Dies bedeutet, dass die Waage vor einer Messung nicht durch einen Schalter oder durch Antippen eingeschaltet werden muss. Ich stelle mich einfach aFozuf die Trittfläche der Analysewaage und die Messung startet automatisch.

Zunächst pendelt sich das Körpergewicht ein. Wenn die Anzeige auf einem Kilogramm-Wert stehen bleibt, beginnt die BIA-Messung. Eine Art Ladebalken-Grafik im Display signalisiert mir, wann die laufende Messung abgeschlossen ist.

Ozeri ZB13 Touch DesignAuf dem Display werden dann nacheinander alle ermittelten Körperwerte für jeweils zirka vier Sekunden ausgegeben. Bei der Ausgabe der Körperwerte leuchtet das jeweilige Symbol unter dem Display. Die Werte werden drei mal nacheinander in folgender Reihenfolge ausgegeben: Körperfettanteil, Körperwasseranteil, Muskelmasse und Knochenmasse. Danach schaltet sich die Waage automatisch ab.

Ich führe direkt hintereinander einige Messungen durch. Die Waage zeigt beim Körpergewicht Ungenauigkeiten von bis zu 300 Gramm. Bei den restlichen Körperwerten gibt es im Vergleich mit meiner Referenzwaage Tanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage, teilweise Abweichungen von bis zu acht Prozent.

Fazit

Die Highlights der Ozeri ZB13 Touch Körperanalysewaage sind die einfache Bedienung und der Umfang der ermittelten Körperwerte. Für diesen Preis kann man bei solch einem Funktionsumfang wirklich nicht meckern. Leider ist die Waage bei der Ermittlung der Werte nicht besonders präzise wie der Körperanalysewaage Test gezeigt hat.

Rein technisch liegen die Unterschiede zur fast identischen Smart Weigh SBS500 lediglich im beleuchteten Display und einer zusätzlichen Taste zum manuellen Tarieren. Der Konkurrent ermittelt für zirka fünf Euro weniger sogar noch zusätzlich den BMI (Body Mass Index).

"Günstige Waage für Einsteiger mit vielen Funktionen und genauen Messwerten"

Messgenauigkeit
(6/10)
Funktionsumfang
(7/10)
Bedienung
(8/10)
Design & Verarbeitung
(8/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(9/10)


39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Dezember 13, 2018 20:10

39,99 €

inkl. 19% MwSt.Aktualisiert: Dezember 13, 2018 20:10