Skip to main content

Über 160 Testberichte - Waagen aller Art von mir getestet.

Gute Personenwaage – Hierauf sollten Sie beim Kauf achten

Ärgern Sie sich über abweichende Ergebnisse Ihrer Personenwaage bei einer mehrmals hintereinander durchgeführten Messung? Stören Sie schlecht ablesbare Zahlen und ein farbloses “Etwas” in Ihrem Badezimmer? Natürlich muss das nicht sein, denn auf dieser Webseite erhalten Sie alle wichtigen Informationen aus einer Hand, die Ihnen sicherlich helfen werden eine für Sie passende Personenwaage zu finden. Neben detailliertem Fachwissen über eine gute Personenwaage sowie einigen Tipps zur Durchführung einer exakten Gewichtsbestimmung, erhalten Sie in diesem Artikel auch eine Kaufberatung, mit der Sie sicherlich ein geeignetes Modell finden werden.

Funktionsumfang bei Personenwaagen

Unten finden Sie eine Auswahl von Personenwaagen die ich persönlich getestet habe und bedenkenlos empfehlen kann. Der Funktionsumfang der Waagen variiert je nach Modell.

1234
ADE BM 702 Personenwaage Felicitas Test Soehnle 61350 PWD SilverSense Test Preis-Leistungs-Sieger Smart Weigh SBS500 Körperfett-digital-Präzisionswaage mit Hartglas-Wiegefläche, Erkennung von acht Benutzern und 200 kg Gewicht Kapazität, misst Gewicht, Körperfett, Wasser, Muskel-und Knochenmasse - 1 Withings WS-50 Smart Body Analyzer, schwarz - 1 Preis-Leistungs-Sieger
Modell ADE BM 702 Felicitas PersonenwaageSoehnle 61350 PWD SilverSenseSmart Weigh SBS500Withings WS-50 Smart Body Analyzer
Testergebnis

6/10

"Qualitativ hochwertige Waage im klassischen Look"

7.4/10

"Günstige, aber dennoch gute Glaswaage mit genauen Messwerten"

8.2/10

"Günstiger Preis, schickes Design & viele Körperwerte!"

8.4/10

"Konnektivitäts Allrounder in einzigartiger & moderner Optik!"

Bewertung
Preis

38,90 € 69,95 €

inkl. 19% MwSt.

17,71 € 34,99 €

inkl. 19% MwSt.

18,45 €

inkl. 19% MwSt.

124,00 € 149,95 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test AnsehenZum Test AnsehenZum TestNicht VerfügbarZum TestNicht Verfügbar

Gute Personenwaage – Präzise und schick, statt ungenau und grau

Gute Personenwaage Test Frau

© Bernd Leitner / Fotolia.com

Nicht jeder ermittelt gerne sein Körpergewicht und viele würden eine Waage am liebsten aus dem Badezimmer oder gleich ganz aus der Wohnung verbannen, dennoch ist es wichtig, das eigene Körpergewicht zu kennen und genau hierfür ist eine gute Personenwaage unverzichtbar.

Sei es um das Gewicht während einer Diät für die tägliche Motivation zu kontrollieren oder aus gesundheitlichen Gründen – eine gute Personenwaage ist ein körperbezogenes Messinstrument, welches nicht nur im medizinischen und sportlichen Bereich, sondern auch im privaten Bereich nicht mehr wegzudenken ist.

Eine gute Personenwaage ist nicht nur messgenau und präzise, sondern sie kann dabei auch noch richtig gut aussehen. Auch bietet eine gute Personenwaage neben der messgenauen Ermittlung des Körpergewichtes und einer eng skalierten Teilung von 100 Gramm nützliche, zusätzliche Funktionen wie die sogenannte „Zuwiegefunktion“, welche es Ihnen ermöglicht, das Gewicht von Haustieren oder Gepäckstücken, welche Sie in der Hand halten zu ermitteln.

Auch der Umgang mit einer Personenwaage ist definitiv von Bedeutung, wenn es um ein genaues und aussagekräftiges Messergebnis geht, denn auch gute Personenwaagen können unter bestimmten Voraussetzungen unzureichende Ergebnisse liefern wie einige Personenwaage Tests in der Vergangenheit aufgezeigt haben.

So wird eine präzise Messung mit einer guten Personenwaage durchgeführt

Für ein aussagekräftiges Messergebnis mit einer Körperwaage gibt es wenige, aber dennoch durchaus wichtige Punkte zu beachten:

1. Immer die gleiche Waage nutzen

Eine gute Personenwaage ist durchaus präzise im Messergebnis, jedoch kann es bei unterschiedlichen Modellen zu geringen Abweichungen kommen, die sich auf das Messergebnis auswirken können. Sollten Sie die Messergebnisse Ihres Körpergewichtes über einen längeren Zeitraum hinweg dokumentieren wollen, so führen Sie jede Messung am besten mit Ihrer eigenen Personenwaage zu Hause durch und nicht mit einer Waage zum Beispiel im Fitnessstudio.

2. Zur gleichen Zeit des Tages eine Messung durchführen

Am besten wird eine Messung mit einer Personenwaage immer zur selben Tageszeit durchgeführt, da das Körpergewicht des Menschen über den Tag gesehen variiert. Ihnen ist bestimmt die Faustregel bekannt, welche besagt, dass die beste Tageszeit für eine Messung mit einer guten Personenwaage früh morgens direkt nach dem Aufstehen und auf nüchternen Magen ist. In meinem Artikel „Warum schwankt das Körpergewicht?“ erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Generell stimmt diese Aussage, da Sie über den Tag verteilt mehr oder weniger viel essen oder trinken und somit früh am morgen ein guter Zeitpunkt für eine Messung ist. Aber auch hier kann es zu geringen Abweichungen kommen, je nachdem wie früh oder spät Sie Ihre letzte Mahlzeit zu sich genommen haben und auch wie viel Flüssigkeit Sie über Nacht verloren haben, da Ihr Wasserhaushalt am frühen Morgen nicht ausgeglichen ist.

3. Messen Sie stets am selben Ort

Eine Personenwaage sollte von Ihnen immer auf dem selben Untergrund (kein Teppichboden) sowie am selben Ort verwendet werden. Unterschiedliche Bodenbeläge wie Holz oder Fliesen, aber auch Veränderungen der Temperatur sowie Luftfeuchtigkeit können das Messergebnis beeinflussen. Mehr hierzu auch in meinem Ratgeber „Wo stelle ich eine Personenwaage auf?

4. Nur entkleidet eine Messung mit einer guten Personenwaage durchführen

Man sollte davon ausgehen, dass die meisten Benutzer einer Waage sich vorher entkleiden, wenn sie ein genaues Messergebnis wünschen, aber viele Menschen führen eine Messung Ihres Körpergewichtes nicht vollständig entkleidet durch. Je nach Art und Anzahl der Kleidungsstücke, kann das Messergebnis hier stark variieren.

Eine gute Waage sollte den persönlichen Anforderungen gerecht werden

Gute Personenwaage Test Bauch

© SENTELLO / Fotolia.com

Ihre Wünsche und Anforderungen an ein gute Personenwaage sollten immer an erster Stelle stehen, da zusätzliche Funktionen, das Design der Waage sowie der Preis, je nach Hersteller und Modell schwanken.

Auch sollten Sie das für Sie in Frage kommende Modell nach der Personen-anzahl auswählen, die für die Benutzung der Waage in Frage kommt. In einem Mehrpersonenhaushalt macht es Sinn, dass die Waage allen Anforderungen der einzelnen Personen gerecht wird.

In einem Singlehaushalt genügt hingegen ein Modell, welches ganz nach Ihren alleinigen Bedürfnissen konzipiert sein darf und Ihren individuellen Wünschen gerecht wird.

Mehr Funktionsumfang = Höhere Kosten

Eine einfache mechanische oder digitale Personenwaage mit präzisen Messergebnissen erhalten Sie im Internet bereits ab einem Preis von 25 bis 50 Euro, wohingegen eine gute Personenwaage mit einem großen zusätzlichen Funktionsumfang Ihnen einen wesentlich höheren Anschaffungspreis abverlangen wird, als ein Modell, welches sich nur auf die Messung des Körpergewichtes beschränkt.

Es macht also durchaus Sinn, dass Sie die individuellen Ansprüche und Ziele vor Augen haben, die eine gute Personenwaage beinhalten soll. So vermeiden Sie es eine Waage zu erwerben, welche Funktionen beinhaltet, welche Sie nicht benötigen und auch noch teurer in der Anschaffung ist. In meinem Ratgeber „Wie funktioniert eine Personenwaage?“ erfahren Sie mehr über die Funktionsweise einer Personenwaage.

Wichtige Fragen vor dem Kauf einer guten Personenwaage

Um eine gute Personenwaage für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden, sollten Sie sich nachfolgend aufgeführte Fragen vor Ihrer Kaufentscheidung fragen:

  1. Wie genau und präzise soll die Messung meines Körpergewichtes sein? Bin ich für einen genaueren Wert auch bereit einen höheren Anschaffungspreis zu zahlen?
  2. Mit welcher maximalen Abweichung des gemessenen Ergebnisses kann ich in der Praxis leben?
  3. Ist die neue und gute Personenwaage überhaupt für mein Körpergewicht oder das Gewicht anderer Familienmitglieder ausgelegt, oder benötige ich eine Spezialwaage für übergewichtige Personen?
  4. Nutze ich die Personenwaage alleine oder benötige ich mehrere Benutzerprofile?
  5. Lege ich Wert auf eine analoge oder digitale Darstellung des Körpergewichtes?
  6. Benötige ich ein hintergrundbeleuchtetes Display?
  7. Möchte ich in eine hohe Produktqualität und Genauigkeit der Messwerte investieren und bin ich bereit, dafür auch einen höheren Anschaffungspreis zu zahlen?

Auch die Ausführung der Waage, also ob es sich um eine analoge- oder digitale personenwaage handelt spielt eine wichtige Rolle im Bezug auf die Messgenauigkeit. Hierzu auch mein Ratgeber „Welche Waage ist besser, digital oder analog?

Wo kaufe ich eine gute Personenwaage am besten und einfachsten?

Gute Personenwaage Test

© Janni / Fotolia.com

Bevor Sie eine neue Personenwaage kaufen, empfehle ich Ihnen einen meiner Testberichte in Augenschein zu nehmen. Anhand der kostenlosen Informationen, die ich in meinen Produkttests für Sie zur Verfügung stelle, können Sie im Anschluss im Internet eine erste Vorauswahl treffen.

Eine neue und vor allem gute Personenwaage im Internet zu bestellen bietet hierbei viele Vorteile, da die Produktvielfalt im Gegensatz zum Einzelhandel hier am größten ist.

Gerade aus diesem Gesichtspunkt bietet es sich meiner Meinung nach an, die Waage direkt online zu bestellen. Auch sind viele Modelle die Sie im Internet vorfinden im Fachhandel oft nicht vorrätig. Auch der hervorragende Reklamations- und Rücksendeservice renommierter Onlinehändler spart Zeit und Nerven. In meinem Beitrag „Wo kann man eine Personenwaage kaufen?“ erfahren Sie mehr.

Gute Personenwaagen im Test – Beliebte Modelle in der Übersicht

Soehnle 61350 PWD SilverSense im Test

Die Soehnle 61350 PWD SilverSense ist schlicht im Design aber dennoch schick. Die Waage beschränkt sich auf das Wesentliche einer guten Personenwaage, nämlich die Messung des Körpergewichtes. Gerade wegen fehlender Zusatzfunktionen, richtet sich die genau messende Personenwaage an Menschen, die keine umfassende Messung Ihrer Körperwerte wünschen, sondern lediglich ihr Gewicht bestimmen möchten. Die Soehnle 61350 PWD SilverSense beinhaltet die nachfolgenden Funktionen:

Produktdetails

  • Automatische Ein- und Ausschaltfunktion
  • Es erfolgt ein sofortiges Messergebnis beim Betreten der Waage
  • Bei Nichtgebrauch schaltet das Gerät unmittelbar ab
  • Große, kontrastreiche und gut lesbare Ziffern
  • 100g-genaue Messung des Körpergewichts
  • Umschaltbar zwischen kg und st/lb
  • Messbereich: bis 150kg Gesamtkörpergewicht

Fazit

Die durchgängig hohe Verarbeitungsqualität der Soehnle 61350 PWD SilverSense, das präzise Messergebnis und der günstige Preis bescheren der Waage ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Preis-Leistungs-Sieger Soehnle 61350 PWD SilverSense

17,71 € 34,99 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen

smartLAB Personenwaage Bluetooth Smart im Test

Die smartLAB scale W Personenwaage schafft die Verknüpfung zwischen einer Personenwaage und einer Körperfettwaage, denn die rund 60 Euro teure Waage kann das ermittelte Gewicht mit Hilfe von ANT und Bluetooth an alle gängigen Apps und Sportuhren übertragen. Darüber hinaus lassen sich alle Werte auch mit Hilfe eines Zeitstempels abspeichern. Wie sich die moderne Waage in der Praxis schlägt, erfahren Sie im nachfolgenden Test.

Design und erster Eindruck der smartLAB scale W Personenwaage

Das Design der smartLAB wirkt frisch und modern. Die Trittfläche der Waage wurde aus Sicherheitsglas gefertigt und das große Display kommt mit blauen kontrastreichen Ziffern und mit einer weißen Hintergrundbeleuchtung daher. Das Gehäuse ist qualitativ hochwertig verarbeitet und lässt sich zudem leicht reinigen.

Funktionsumfang der smartLAB Personenwaage Bluetooth Smart

Die formschöne Waage ist für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 150 kg geeignet und verfügt über 4 hochwertige Wägezellen, die jeweils unabhängig voneinander arbeiten. Diese sorgen auch dafür, dass bei mehrmals hintereinander durchgeführten Messungen immer das gleiche Gewicht gemessen wird. Auch wird der Vorgang der Gewichtsermittlung nicht negativ beeinflusst, wenn das Körpergewicht nicht gleichmäßig auf der Trittfläche verteilt ist.

Die smartLAB Personenwaage ist zudem in der Lage, 8 Benutzerprofile automatisch speichern zu können, was die gute Personenwaage auch für Familien interessant macht. Zur Schonung der im Lieferumfang enthaltenen Batterien ist die Personenwaage zudem mit einer automatischen Ein- und Abschaltfunktion versehen. 

Produktdetails der smartLAB scale W Personenwaage

  1. Stabiles, schwarzes, leicht zu reinigendes Sicherheitsglas
  2. Blaue Hintergrundbeleuchtung mit kontrastreichen weißen Ziffern
  3. Vier unabhängig voneinander arbeitende Sensoren für eine präzise Gewichtsermittlung
  4. Neben Bluetotooth auch interne Speicherung der Messwerte mit Zeitstempel
  5. Maximales Körpergewicht: 150 kg
  6. Teilung:100 Gramm
  7. Mit vielen Sport-Uhren und Apps kompatibel
  8. Datenübertragung der Messwerte mit Hilfe von Bluetooth und ANT
  9. Acht Benutzerprofile können erstellt werden
  10. Batterien: 4 x 1,5V AAA im Lieferumfang enthalten

Fazit

Die smartLAB scale W Personenwaage überzeugt mich in meinem Personenwaage Test nicht nur mit sehr guten und präzisen Messwerten, sondern auch mit einem schicken Design, großen weißen Ziffern und einer schönen blauen Hintergrundbeleuchtung. Auch bei einer mehrmals hintereinander durchgeführten Messung zeigt die qualitativ hochwertig verarbeitete Personenwaage zudem immer das gleiche Messergebnis an.

Für einen Preis von unter 60 Euro ist das Modell auf jeden Fall zu empfehlen und meiner Meinung nach in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier geht es zum smartLAB scale W Personenwaage Test

Omron HN-288-E Personenwaage im Test

Die funktionale Markenwaage des japanischen Herstellers Omron verspricht für einen Preis von unter 30 Euro eine genaue Messung Ihres Körpergewichtes bis zu einem Maximalgewicht von nicht üblichen 180 kg. Die HN-228-E beinhaltet auch eine praktische Zuwiegefunktion. Diese Funktion ermöglicht es unter Abzug des eigenen Körpergewichtes, das Gewicht von Gegenständen, Haustieren oder kleineren Kindern bestimmen zu können.

Design und erster Eindruck der Omron HN-288-E Personenwaage

Die Personenwaage macht einen sehr flachen aber durchweg stabilen Eindruck. Das Design der Omron ist nicht sonderlich spektakulär, wirkt aber dennoch frisch und aufgeräumt.

Das Display der Personenwaage ist zudem kontrastreich und die Ziffern sind auch für sehschwache Menschen gut abzulesen. Auch ist die Oberfläche sehr rutschfest und die vier gummierten Standfüße verleihen der Omron einen sicheren Stand.

Im Lieferumfang der Personenwaage befindet sich neben einem mehrsprachigen Handbuch eine Cr2032 3V Knopfzelle für die direkte Inbetriebnahme der Waage.

Funktionsumfang der Omron HN-288-E Personenwaage

Zur Inbetriebnahme und Messung des Körpergewichtes betritt man einfach die Trittfläche der Omron HN-228-E. Das Modell schaltet sich umgehend automatisch ein und führt direkt eine Messung durch. Auch verfügt die Waage über eine automatische Abschaltfunktion und zeigt darüber hinaus eine Überladung mit Hilfe eines Symbols an.

Im Gegensatz zu vielen anderen günstigen Personenwaagen, verfügt die Omron HN-288-E Personenwaage über eine präzise 4 Sensorentechnik, die auch bei einer ungleichen Gewichtsverteilung genaue Messwerte ausgibt.

Produktdetails

  • Hohe Tragkraft von bis zu 180 kg
  • Kontrastreiche und gut abzulesende LCD-Anzeige
  • Aufgeräumtes, schickes, funktionales Design
  • Trittfläche besteht aus einem hochwertigen Sicherheitsglas
  • Automatische Einschalt- und Abschaltfunktion
  • Überlastungsanzeige
  • Batteriewechselanzeige

Das Wiegen mit der Omron HN-288-E Personenwaage

Bei vielen Personenwaagen im unteren bis mittleren Preissegment ist es während der Messung durchaus notwendig, möglichst gerade und in der Mitte der Trittfläche zu stehen, um das Ergebnis nicht zu verfälschen. Bei der Omron Personenwaage erziele ich aber auch nach mehreren, hintereinander durchgeführten Messungen immer das gleiche Messergebnis.

Ich habe das gemessene Körpergewicht mit meiner Tanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage verglichen. Die Messergebnisse des gemessenen Körpergewichtes schwankten im Vergleich um –0,2 kg, was für mich ein vollkommen akzeptabler Wert ist, vor allem wenn man den günstigen Preis und die gute Verarbeitung der Personenwaage betrachtet.

Fazit

Aufgrund ihrer kompakten Maße und flachen Bauweise, der genauen Messwerte sowie der guten Verarbeitungsqualität überzeugt mich die Waage in meinem Personenwaage Test. Wer keinen Wert auf eine umfassende Körperanalyse legt und nur sein reines Körpergewicht ermitteln möchte, ist mit der unter 30 Euro teuren Waage bestens bedient.

Omron HN-288-E Personenwaage

38,94 €

inkl. 19% MwSt.
Zum Test Ansehen

Die Grundig PS 4110 Premium – Digitale Körperwaage im Test

Die Grundig PS 4110 Premium – Digitale Körperwaage ist aus hochwertigem Bambus-Holz gefertigt, welches der Waage ein natürliches aber dennoch modernes Aussehen verleiht. Die unterhalb eines Preises von 30 Euro liegende Waage richtet sich an Personen, die eine präzise Messung ihres Körpergewichtes wünschen und auf ein schönes und natürlich wirkendes Design nicht verzichten möchten.  Wie genau die Messergebnis der Waage ausfällt, erfahren Sie im Test.

Design und erster Eindruck der Grundig PS 4110 Personenwaage

Das Design der Grundig PS 4110 macht auf jeden Fall einiges her. Mit ihrer Bambus-Holz Trittfläche wertet die Waage jedes Badezimmer auf.

Das große passgenau eingesetzte Display der Grundig PS 4110 ist blau beleuchtet und die Ziffern lassen sich aufgrund ihrer Größe auch von sehschwachen Menschen gut ablesen.

Im Lieferumfang der Grundig PS 4110  Premium-Digitalen Körperwaage befinden sich neben einer umfangreichen mehrsprachigen Bedienungsanleitung auch 4 AAA Batterien für die Inbetriebnahme.

Produktdetails

  • Direktes Betreten der Waage für eine Messung dank Step-On-Technologie möglich
  • 4 unabhängig voneinander agierende Wägezellen, für ein immer gleichbleibendes Ergebnis
  • Batterienschonendes automatisches Abschalten nach dem Verlassen der Personenwaage
  • Sofortiges Messergebnis innerhalb 2-3 Sekunden
  • Hintergrundbeleuchtetes Display
  • Große gut lesbare Ziffern 
  • 100g-genaue Messung des Körpergewichts
  • Umschaltbar zwischen kg und st/lb
  • Messbereich: bis zu nicht üblichen 180 kg

Auch nach wiederholten Gewichtsmessungen mit ungleicher Gewichtsverteilung, habe ich jedes Mal das gleiche Messergebnis erhalten. Ich habe das gemessene Körpergewicht mit meiner Tanita BC-601 Segment-Körperanalysewaage verglichen, welche im Körperanalysewaage Test sehr gut abschneidet. Die Werte schwankten nur minimal, so das man bei der Waage von einer sehr genauen Messung ausgehen kann.

Fazit

Für unter 30 Euro erhält man hier eine solide und hochwertige Waage, welche nicht nur gut aussieht, sondern auch ein präzises Messergebnis liefert. Somit kommt die Waage auf ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 


Ähnliche Beiträge